Wann sollt man Aerial Yoga nicht oder nur teilweise praktizieren?
KontraindikationenAerial%20Yoga%203.htmlshapeimage_3_link_0
Aerial Yoga

Aerial Yoga fördert zudem das Selbstvertrauen, weil man Schritt für Schritt lernt, dem Tuch, den Anweisungen der Lehrperson und sich selber zu vertrauen, mehr und mehr Gewicht abzugeben und loszulassen. Es kann mit der Zeit ein tiefer Zustand der Entspannung und Meditation eintreten.
Gleichzeitig erfordern viele Positionen Haltekraft. Hände, Arme und Rumpfmuskulatur werden automatisch Gekräftigt und aufgebaut. Auch wird die Haltung durch die korrekte Ausrichtung des Körpers im Lot verbessert.

Aerial Yoga macht grossen Spass und weckt die kindliche Freude. Die Mischung aus konzentriertem Arbeiten und dem spielerischen Umgang mit dem Tuch bei schwebenden, schaukelnden oder fliegenden Übungen setzt Glückshormone frei.

Aerial Yoga fördert die Balance Fähigkeit, die Koordination und das Gleichgewichtsorgan. Unser Hirn arbeitet auf Hochtouren beim ständigen ausbalancieren des Körpers und schafft somit neue Nervenverbindungen und verbessert dadurch unser System. 
ZurückAerial%20Yoga.htmlshapeimage_4_link_0
Aerial Yoga Hatha Yoga 









 Willkommen Yoga Feldenkrais Pilates Raum Lehrpersonen Wochenplan News Links Aerial Yoga Mantrasingen